Skip to main content

Überwachungskamera Vergleich 2016: Kaufberatung für Überwachungskameras

Da die Einbrüche in Deutschland weiter ansteigen, überlegen immer mehr Menschen sich eine Überwachungskamera zu kaufen. Schließlich schrecken Spionagekameras ab und geben ein Gefühl von Outdoor KameraSicherheit. Das Angebot ist dementsprechend groß und vielseitig.

Vom Einsteiger-Modell bis zum Oberklasse-Modell ist im Fachshop und Online Shops alles erhältlich.
Damit Du vor deinem Kauf ausreichend informiert bist und nicht von der Masse an Angeboten erschlagen wirst, haben wir für dich viele Überwachungskamera Vergleiche  verglichen, um dir einen Überblick über die besten Überwachungskameras die online erhältlich sind zugeben.

Wir sagen Dir, worauf du besser beim Kauf einer Überwachungskamera achten musst, um bares Geld und Zeit zu sparen! Weil nur, wenn die Outdoorkamera gute Videos aufzeichnet und das Gelände gut aufzeichnet, ist eine Überwachungskamera auch eine wirkliche Bereicherung für die Sicherheit des Eigentums. Damit du deine individuelle Spionagekamera findest, kannst du unseren Produktfilter benutzen ( in der rechten Leiste).

Unsere Favoriten im Überwachungskamera Vergleich

1234
Annke Überwachungssystem 4CH 1080P AHD DVR Recorder Videoüberwachung mit 4 x 1080P Überwachungskameras für innen und außen Bereich mit 1TB Festplatte Nachtsicht zwischen 20-30 Meter - NETGEAR Arlo VMS3230-100EUS Smart Home 2 HD-Überwachung Kamera-Sicherheitssystem (100% kabellos, Indoor/Outdoor, Bewegungssensor, Nachtsicht) weiß - Switel Hausüberwachungssystem, HS1000 - Hikam S5 Bestseller
ModellAnnke Überwachungssystem 4CHNETGEAR Arlo VMS3230-100EUS Smart Home 2 HD-ÜberwachungSwitel Hausüberwachungssystem, HS1000HiKam S5 mini drahtlose IP Überwachungs-Kamera (HD)
Preis

229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

303,85 € 369,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

133,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

45,99 € 120,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
InformationDer AllrounderGutes Komplettpaketeinfaches KomplettpaketLeicht bedienbar
Leicht installierbar
Audiofunktionen
Wetterfest
Kabellos
Preis

229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

303,85 € 369,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

133,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

45,99 € 120,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen bei AmazonDetailsKaufen bei AmazonDetailsKaufen bei AmazonDetailsKaufen bei Amazon

DU weißt noch nicht welche Art von Überwachungskamera du kaufen willst? Kein Problem! In unserem Überwachungskamera Vergleich vergleichen wir nicht nur die neusten Überwachungskameras sondern geben dir auch viele nützliche Tipps und Tricks mit.

Arten von ÜberwachungskamerasTest

Vorteile von Überwachungskameras

Was müssen sie wissen

Woran müsse sie denken!

Weitere Funktionen von Überwachungskameras

Rechtliche Hinweise

Fazit und Produktempfehlungen

Wo soll ich Kaufen?

Vor dem Überwachungskamera Vergleich: verschiedene Arten von Outdoorkameras

 

Überwachungskamera mit Wandarm:

Dieser Kameratyp ist sehr offensichtlich und leicht erkennbar. Man findet diesen meistens an öffentlichen Plätzen und an Gebäuden (zum Beispiel an Kaufhäusern) zur Überwachung und Aufzeichnung von Straftaten. Durch die gute Sichtbarkeit dient eine Kamera dieser Bauform außerdem als gute Abschreckung vor Straftaten.

Kamera mit Wandarm
Dome – Kameras:

Eine Dome – Kamera ist meistens am Decken angebracht und besitzt ein rundes Gehäuse mit getönten Scheiben. So ist nicht zu erkennen, welchen Bereich die Kamera im inneren des Gehäuses filmt. Daraus resultiert oft eine höhere Abschreckung als bei Kameras mit Wandarm.

Dome-Kamera
Steuerbare Kameras:

Die steuerbaren Kameras lassen sich, wie der Name schon andeutet, steuern. Das heißt, sie können zur Seite schwenken, nach oben und unten schwenken und zusätzlich ein- bzw. auszoomen. Dadurch lassen sich einzelne Personen oder Objekte gut verfolgen und man kann einen größeren Bereich genauer beobachten.

Schwenk-Kamera

Überwachungskamera: Wo liegt der Vorteil von Videoüberwachung?

Stellen Sie sich vor, sie waren den Tag über auf einem schönen Ausflug mit der Familie, alle sind glücklich, aber auch erschöpft vom langen, wunderbaren Tag und nun wollen sie nach Hause. Als sie ihre Haustür aufschließen, fällt ihnen auf, dass irgendetwas nicht stimmt. Viele ihrer Gegenstände sind nicht an dem Platz, an dem sie waren, als sie ihr Haus verlassen haben. Dann entdecken Sie, dass das Küchenfenster aufgehebelt wurde.  Schockiert suchen sie nach ihren Ersparnissen und Wertgegenständen, die sie zu Hause hatten und müssen starr vor Schreck feststellen, dass sie gestohlen wurden.

Das ist nur ein Beispiel, für die in letzter Zeit immer häufiger auftretenden Diebstähle, die immer wieder Privathaushalte treffen, die die gestohlenen Wertgegenstände und das gestohlene Geld nicht einfach ersetzen können, da das ihr mühsam erspartes Vermögen ist. Die meisten Einbrüche können kaum aufgeklärt werden, aber eine Überwachungskamera erhöht die Chance der Polizei den Fall aufzuklären enorm. Zudem wirkt eine von außen erkennbare Überwachungskamera als sehr wirksame Abschreckung für potentielle Diebe.

Einbruch

Einbrüche steigen in Deutschland

Überwachungskamera Vergleich, was müssen sie wissen?

1. Jede Überwachungskamera muss wasserfest und wetterbeständig sein und darf nicht durch Nässe beschädigt werden. Prüfen Sie also vor dem Kauf gründlich die Beschreibung, ob ihre Wunschkamera auch wirklich allen Witterungsbedingungen standhält. Denken sie beim Standort ihrer Outdoor Kamera daran, dass sie vor Vandalismus fremder Personen geschützt ist!

 2. Je besser die Auflösung, desto besser die Bilder! Die   Spannweite reicht im Normalfall von 640 x 480 Pixeln bis zu über 1280 x 720 Pixeln (HD-Qualität). Wir empfehlen besonders hier auf die Qualität zu achten, weil die Bildschärfe am meisten davon abhängt und ein klares Bild für die Aufzeichnung das A und O ist! Niemanden bringt die Videoüberwachung etwas, wenn der Einbrecher total verpixelt und unkenntlich aufgenommen wurde.

3. Da statistisch bewiesen ist, dass gerade in der dunklen Jahreszeit die Einbruchsquoten steigen, empfehlen wir Outdoorkameras mit einer Nachtsichtfunktion (IR-Modus). Damit nehmen sie auch im Dunklen jeden Einbrecher auf.

4. Welches Speichermedium besitzt die Outdoorkamera? Festplatte, SD-Karte oder der PC? Wird die SD-Karte mitgeliefert und bietet sie genug Speicherplatz?

5. Machen Sie sich Gedanken um die Stromversorgung – besteht eine Stromquelle im Außenbereich, oder reicht eventuell ein verstecktes Kabel?

 

Statt einer Überwachungskamera lieber eine Ip-Kamera?

Zugegeben die Unterschiede sind nicht allzu groß. Eine ausführliche Beratung findest du bei den Profis im Ip-Kamera Test.

 

Worauf muss man beim Kauf einer Überwachungskamera achten?

Überlegen sie sich vor dem Kauf als aller erstes wofür sie ihre Überwachungskamera genau brauchen und was sie von der Überwachungskamera erwarten. Benötigen sie eine Kamera mit sehr guter Auflösung und vielen Megapixeln oder würde auch ein kostengünstigeres Modell mit niedrigeren Megapixeln ausreichen? Soll es eine IP-Kamera werden? Wenn ja benötigen sie die WLAN-Variation oder die LAN-Variation? Wollen sie Einbrecher abschrecken mit der offensichtlichen Montage von Überwachungskameras oder wollen sie ihre Überwachungskameras tarnen? Reicht eventuell für ihre Zwecke eine Fake-Kamera? Sollen ihre Überwachungskameras steuerbar sein? Benötigen Sie ein Überwachungssystem welches dauerhaft ihr Gelände filmt oder nur Phasenweise durch die Auslösung von Bewegungsmeldern? Dieses sind nur ein paar Beispiele die ihre Entscheidung vereinfachen sollte.

Bedenken sie ebenfalls, dass der Anschaffungspreis stark variieren kann abhängig von ihren Voraussetzungen für ihre Überwachungskamera.

Auch muss an ausreichend Speicherplatz gedacht werden, wenn die Videos und Bilder gespeichert werden, so kann bei einer hochauflösenden Überwachungskamera schnell der Speicherplatz bei zu niedrigen Speicherkapazitäten voll sein.

Weitere Funktionen von Überwachungskameras in unseren Vergleichen:

Überwachungskameras dienen, wie der Name das schon andeutet, zur Überwachung eines Bereiches. Diese Überwachung erfolgt permanent und ist zu meist live auf einem Bildschirm abrufbar.

Einerseits werden die Überwachungskameras zur Abschreckung und Aufzeichnung von Überfällen und Einbrüchen in Privathäusern und in Einzelhandelsunternehmen genutzt.

Andererseits ist eine Überwachungskamera auch eine sehr gute Möglichkeit für Pflegepersonal ihre Patienten zu beobachten. Mit den Kameras ist es nun möglich, nicht ständig den Raum des Pflegebedürftigen zu betreten, um nach dessen Wohlbefinden zu schauen. Somit muss man nicht ständig in das Leben des Menschen eintreten und man sorgt so für mehr Zufriedenheit der Patienten. Außerdem ist es mit Überwachungskameras möglich, aus einem separaten Raum heraus mehrere Patienten auf einmal zu beobachten. Damit werden die Pfleger durch weniger Kontrollgänge entlastet und es kann schneller auf Notfälle reagiert werden.

Außerdem finden sich Überwachungskameras in Industrieanlagen wieder. Sie können kostengünstig 24 Stunden am Tag den Ablauf eines Prozesses aufzeichnen. Zusätzlich lässt sich das auch in schwer zugänglichen Bereichen, wie der Innenraum bestimmter Maschinen, durchführen.

Gesetz

Nicht alles ist erlaubt in Deutschland

BESONDERS WICHTIG / Rechtslage: 

„Die Überwachungskamera darf nicht auf Öffentliche Plätze gerichtet werden auf denen sich Personen identifizieren lassen oder Kfz-Kennzahlen. Für die Verwendung im privaten Bereich ist die Videoüberwachung und -speicherung nur dann zulässig, wenn der davon betroffene Personenkreis (z.b alle Mieter) dieser Maßnahme zugestimmt haben. Es können Strafen drohen von Schmerzensgeld und -Schadensersatzansprüchen bis hin zu Freiheitsstrafen.“ (Quelle: https://goo.gl/Wz9jcv).Wir raten daher allen das Bundesdatenschutzgesetz welches die wesentlichen Bild- und Tonaufnahmen regelt zu befolgen!

                                                              von der Kanzlei Mingers & Kreuzers auf Youtube

Schließlich ist es nicht erlaubt öffentliche Wege, Straßen oder einen Teil des Grundstückes des Nachbarn aufzuzeichnen. Also denken sie daran nur IHR privates Grundstück mit der Überwachungskamera abzufilmen. Desweiteren sollten Sie ein Hinweisschild anbringen, welches auf die installierte Überwachungskamera verweist. Genauere rechtliche Informationen finden sie HIER.

(Aufgrund der Rechtslage müssen wir von einem Vergleich reden und nicht von einem Test)

Überwachungskamera Vergleich: Fazit und Produktempfehlungen

Bereits im Preissegment von unter 100 Euro lassen sich gute Kameras mit über 1 Megapixel samt Nachtsicht und Infrarot erwerben. Zu diesen Überwachungskameras beziehungsweise Ip-Kameras gehört zum Beispiel die Hikam S5 mini, die zu den Bestsellern auf Amazon gehört! Im Mittelklasse Bereich überzeugt ebenfalls die Überwachungskamera  von Hikam, die Wireless IP Kamera glänzt mit einer eingebauten 16 Gigabyte großen mini SD-Karte und einem Mikrofon für die Geräuschaufnahme!

Im direkten Überwachungskamera Vergleich im Preissegment über 200 Euro stechen vor allem die Netgear Arlo VMS 3230 und Wansvie Außenbereich Wifi Drahtlos IP Sicherheits Kamera hervor, die mit starker 1080p HD Videoaufnahmen überzeugen.

Trotzdem kann auch die günstigere und leicht bedienbare Hikam S5 ihren Ansprüchen genügen, aber es wäre eine Überlegung wert auch Komplettsets wie das ANNKE Überwachungssystem mit 4 Ip-Kameras in Betracht zu ziehen.

Schauen sie sich doch ruhig unsere ausführlichen Überwachungskamera Vergleiche an:

Vergleich der Netgear Arlo

Vergleich der Hikam S5 mini

Informationen zur Outdoor Kamera

Überwachungskamera Vergleiche: Wo kaufe ich am besten ein?

In den meisten Fachläden findet man oft nur eine sehr geringe Auswahl von Spionagekameras, aber dafür meistens kompetenten Rat. Wir empfehlen ihnen daher ihre Wunschkamera Online zukaufen, es sei denn sie wollen eine sehr teure Überwachung aufbauen, die zu 100% von Fachleuten geplant wurde. Am besten lassen sich Überwachungskameras über Amazon liefern und kaufen. Der Versand-Riese trumpft mit Top-Preisen und einem sehr kulanten Service, falls einmal etwas schief läuft.

Ohne großen Aufwand oder Registrierung kann jeder seine Bestellung aufgeben blitzschnell seine Überwachungskamera aufbauen.

Wie wird verglichen?

Wir von Überwachungskamera Test, vergleichen die meisten Produkte anhand von Kundenrezensionen und Herstellerinformationen, um uns eine  Meinung bilden zu können. Unsere Überwachungskamera Vergleichsberichte basieren daher auf mehreren verschiedenen Testquellen. Neben den Bewertungen anderer Vergleichsportale haben daher auch Kundenbewertungen einen großen Einfluss auf unsere Bewertung.

Siehe auch

Autoüberwachung! Alles was sie wissen müssen!

Autoüberwachung! Alles was sie wissen müssen!

Überwachungskamera fürs Auto: Tipps und Tricks im Überblick! In vielen Ländern gehört eine Überwachungskamera fürs Auto bereits zum Standard-Zubehör. Immerhin geht es nicht in jedem Land so gesittet auf den Straßen zu, wie zum Beispiel in Deutschland. Aber auch hier steigt die Nachfrage stetig. Grund genug, um einen Blick auf die wichtigsten Punkte beim Kauf […]

Autoüberwachung – Darauf sollte man achten!

Autoüberwachung – Darauf sollte man achten!

Autokamera Unfälle passieren im Straßenverkehr leider schneller, als man es möchte. Besonders aus diesem Grund ist eine vernünftige Beweisführung wichtig, um nicht unschuldig bestraft zu werden. Damit man nachweisen kann, dass man an einem Unfall keine Schuld trägt, eignet sich die Auto Überwachung mit einer speziellen Kamera am besten. Diese Kameras werden häufig auch als […]

Überwachungskamera ohne Nachtsichtfunktion? Kein Problem!

Kamera Beleuchtung

Du hast dir eine Überwachungskamera ohne Nachtsichtfunktion gekauft?  Kein Problem, im folgendem zeigen wir dir einige Möglichkeiten trotzdem das Maximum aus deiner Outdoorkamera herauszuholen. Der Vorteil von Kameras mit Nachtsichtfunktionen oder Infrarotsensoren ist, dass auch im dunklen gefilmt werden kann, siehe folgendes Video: „Die Frage ist also, wie versorge ich im mein Grundstück beziehungsweise den […]

Versteckte Überwachungskamera – Überwachungskameras verstecken

Versteckte Überwachungskamera

Versteckte Überwachungskamera Für eine gelungene Videoüberwachung kann es von Vorteil sein, dass die Überwachungskamera nicht entdeckt wird. Wie genau tarnt man seine Spionagekamera oder Überwachungskamera am besten? Entweder besitzt man bereits getarnte Spionagekameras wie Fakerauchmelder, Fakeuhren oder anderen Haushaltsgegenstände. Sie haben aber keine dieser Kameras gekauft oder die Überwachungskamera soll im Außenbereich getarnt werden? Kein Problem, für diesen […]